Die Autorin: Judith Weintraub

Judith Weintraub lebt mit ihrem Mann Dan in der Schweiz. Mittlerweile Rentnerin, kann sie auf ein äusserst bewegtes und anforderungsreiches Leben zurückblicken. Ein Leben, das sie in ihrem ersten Buch „Wegbiegungen“ fast holzschnittartig und mit viel Herz beschreibt.

Judith Weintraub ist eine vielseitig interessierte und weltgewandte Frau. Sie ist vielsprachig begabt, spricht neben Deutsch und Ivrit (Hebräisch) auch Englisch und Französisch und arbeitete zuletzt als Zivilstandsbeamtin (Standesbeamtin) in einem Schweizer Kanton. Heute, als Rentnerin, hat sie Zeit für eine Rückschau. Sie pflegt ihr Familienleben und einen weiten Freundeskreis, und man kann sich ihrer ruhigen und wohlmeinenden Sympathie schwer entziehen.

Judith Weintraub mit ihrem Mann Dan.